Archiv für den Monat Juni 2016

Bleibt die menschliche Keimbahn tabu?

Am Donnerstag:

Aktueller Diskussionsabend
des Evangelischen Männervereins

Erstmals hat in Großbritannien die nationale Kontrollbehörde einer Forscherin Experimente an Embryonen genehmigt, die sich als Schritt auf den Weg zur „Menschenzüchtung“, zur biotechnischeEmbryonenn Schaffung „besserer Menschen“ erweisen könnten; in Deutschland wären sie strikt verboten. Benutzt wird dabei eine neue Technik, die gezielte Eingriffe ins Erbgut einfacher und präziser als bisher ermöglicht. Die beiden Erfinderinnen dieser Methode treten jedoch selbst für ein Moratorium ein, einen vorläufigen Verzicht auf die Anwendung an menschlichen Keimzellen.
Bergen die geplanten Versuche Chancen auf die Heilung von Unfruchtbarkeit und genetisch bedingten Krankheiten, oder sind sie eine große Gefahr?

Darüber diskutieren zwei renommierte Heidelberger Wissenschaftler, der Reproduktionsmediziner Thomas Strowitzki und der evangelische Ethiker Klaus Tanner, am 23. Juni 2016 um 19.30 Uhr in der Friedenskirche Heidelberg-Handschuhsheim.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Europameisterschaft: Die deutschen Spiele im Gemeindehaus!

 

MännervereinPVTEASER.inddNur zur Erinnerung: Wir veranstalten im Evangelischen Gemeindehaus an der Friedenskirche ab dem 12.6. um 21.00 ein – natürlich kostenloses – Public Viewing. Für kühle Getränke ist gesorgt, Knabberzeugs und gute Laune sind mitzubringen!

Hier noch einmal die ersten Termine:

12.6. 21.00 Uhr: Deutschland-Ukraine

16.6. 21.00 Uhr: Deutschland-Polen

21.6. 18.00 Uhr: Deutschland-Nordirland

Also dann: Bis dahin! (Frauen sind natürlich genauso willkommen!)

Euer Männerverein

Fußball-EM: Die deutschen Spiele in der Friedensgemeinde

Der Evangelische Männerverein organisiert
Public Viewing im Gemeindehaus

Eine gute Nachricht für alle Fussballbegeisterten: Zur Europameisterschaft lädt der Evangelische Männerverein zum Public Viewing in das Gemeindehaus an der Friedenskirche. Natürlich weiß niemand, ob es die deutsche Mannschaft bis zum Endspiel schafft. Aber wenn, dann sind alle Vorkehrungen dafür getroffen:

MännervereinPVTEASER.indd

Zu den Vorrundenspielen am 12., 16. und 21. Juni gibt es im Gemeindehaus eine Beamerübertragung. Gut, dass gerade die neue Jalousie im Dach eingebaut wurde! So ist garantiert, dass die Bildqualität auch bei Sonne ordentlich sein wird.

Als diplomierter Schiedsrichter steht uns Maurice Seppich zur Verfügung und wird sicher in der Lage sein, knifflige Situationen mit der passenden Expertise zu begleiten. Für Getränke wird gesorgt sein, gute Laune und ein paar Snacks wären dann von jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin für ein kleines Buffet selbst mitzubringen.

Ein wichtiger Hinweis: Da noch nicht klar ist, ob die deutsche Mannschaft im Achtelfinale, Viertel-, Halbfinale oder Endspiel stehen wird, halten wir Sie hier über weitere mögliche Public Viewing-Termine zu Spielen mit deutscher Beteiligung auf dem Laufenden.

Kommet zuhauf ,unterstützt unsere Mannschaft und bringt gute Laune mit!

Hier noch einmal die ersten Termine:

12.6. 21.00 Uhr: Deutschland-Ukraine

16.6. 21.00 Uhr: Deutschland-Polen

21.6. 18.00 Uhr: Deutschland- Nordirland

Einladung zur Gemeindeversammlung

Bericht des Ältestenkreises und Finanzen auf der Tagesordnung

Der Vorsitzende der Gemeindeversammlung, Peter Heesch, hat die Mitglieder der Friedensgemeinde eingeladen zur jährlichen Gemeindeversammlung.

Sie findet statt am kommenden Sonntag, 5. Juni 2016, um 11:15 Uhr im Gemeindehaus an der Friedenskirche.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung, Bestimmung des Schriftführers
  2. Ermittlung der Zahl der stimmberechtigten Gemeindeglieder
  3. Bericht des Ältestenkreises übe seine Tätigkeit seit März 2015
  4. Information zum Haushaltsplan und zur Finanzsituation der Friedensgemeinde
  5. Wortmeldungen, Anregungen, Anträge an den Ältestenkreis
  6. Verschiedenes

Alle Mitglieder der Evangelischen Friedensgemeinde in Heidelberg-Handschuhsheim sind herzlich willkommen.