Archiv für den Monat Dezember 2017

Die gute Zeit ist nah

Weihnachten in der Friedensgemeinde

Weihnachten steht vor der Tür! Oder muss man eher sagen: Weihnachten kommt durch die Tür? Es klopft und es klingelt. Die Tür geht auf und dann … steht er da: Der Paketbote. Grüßt und sagt: Keine Angst, ist nicht so schwer. Weihnachten kommt durch die Tür!

Und die Türen und die Tore sind weit und hoch auch in der Friedenskirche. Wenn Weihnachten vor der Tür steht, herrscht adventliche Anspannung und Vorfreude. Die Kirche verwandelt sich in Bethlehem mit Tannenbaum.

Der Altar wird zur Krippenhöhle und über der Kanzel leuchtet der Stern. Aus dem Chorsaal tönen seit Tagen die Weihnachtslieder, die Kinder proben für das Krippenspiel und …. Alles soll bereit sein für das unerwartete Erwartete: Gott wird Mensch.

Und dann kommt der 24. Dezember und da sind wir dann voll Freude dabei und alle Türen sind offen, damit die Hendesse es hören kann und die Hendsemer Platz finden.

Vielleicht brechen Sie ja auch einfach auf um dabei zu sein, wenn aus der Stille heraus die Glockenspiele der Kinder Weihnachten erklingen lassen und Maria und Josef zu Gast sind und im Gasthaus zu Ochs und Esel ihren Sohn zur Welt bringen (Krippenspiel, 24.12. um 15:30 Uhr). Oder wenn der große Weihnachtschor in der Christvesper den Quempas singt (Christvesper, 24.12. um 17:30 Uhr). Oder wenn in der Stillen Nacht im Kerzenschein die Schola singt und alle weihnachtliche zur Ruhe kommen (Christmette, 24.12. um 23:30 Uhr).

Die weihnachtlichen Türen sind weit und wir freuen uns auf gemeinsames Singen und Feiern, mit festlicher Musik und mit Ihnen. Das wird ein Fest fürs Herz sein!

Advertisements

Glanzlicht im Advent

Christmas-Concert
von Jugendkantorei und Mannheimer Popchor

Die zweite Adventswoche in der Friedensgemeinde war durch und durch musikalisch geprägt. Vier Konzerte erklangen in der Friedenskirche. Zum Abschluss das „Christmas Concert“ mit Gospels und Popsongs. Mit der Jugendkantorei der Friedenskirche und dem Popchor Mannheim-Neckarstadt. Vocals: Tine Wiechmann. Gert-Peter Murawski und Band. Thadden-Technic-Crew. Leitung: Christiane Brasse-Nothdurft und Michael Braatz-Tempel.

Hier ein Rückblick in Bildern.